Vorgeschichte: Die Saxonette 1937 bis 1940

Die FICHTEL & SACHS A•G SCHWEINFURT-M
stellte auf der Berliner Automobilausstellung
1937 den neuen Saxonette-Motor vor,
der ab Juli 1938 vertrieben wurde.

Die technischen Kerndaten

Hubraum: 60 cm3
Leistung: 1,2 PS
Höchstgeschwindigkeit: 30 km/h

FICHTEL & SACHS vertrieben den Motor samt 26-Zoll-Hinterrad (Gewicht 14,5 kg) an andere Fahrradhersteller, boten aber auch selbst komplette Fahrräder mit diesem Motor an. Nach 15.700 Stück wurde die Herstellung Ende 1940 eingestellt.

 

Verwender der Saxonette 1938 bis 1940 (Auswahl)

neben FICHTEL & SACHS A•G SCHWEINFURT-M

                  z. B. Herrenrahmen mit Tank überm Hinterrad (1937).

 

und HERCULES (NÜRNBERGER HERCULES-WERK GMBH, eine Fichtel-&-Sachs-Tochter)

                  z. B. Kreuz-Tank-Rahmen (1938).

 

zahlreiche weitere Konfektionäre:
ANKER-Werke AG, Bielefeld // ALLRIGHT (KLM: Köln-Lindenthaler Metallwerke AG) // ASSMANN (Brüder Assmann Ges.m.b.H., Leibnitz) // BAUER (Fahrrad- und Metallwerke L. Bauer & Co., Klein-Auheim) // BISMARCK (Fahrradwerke Bismarck GmbH, Radevormwald-Bergerhof) // BRENNABOR-Werke AG, Brandenburg/Havel // BRÜSSELBACH (Allright- u. Cito-Fahrrad-Fabrik Conrad Brüsselbach, Köln-Lindenthal) // DÜRKOPP AG, Bielefeld // ELFA (Elsterwerdaer Fahrradfabrik Carl Wilhelm Reichenbach GmbH) // ESWECO (Speiermann, Weigel & Co., Chemnitz) // EXCELSIOR Fahrradwerke, Conrad & Patz AG, Brandenburg / Havel // FRANCHI Giovanni, Milano, IT // GÖRICKE-Werke A.G., Bielefeld // GRITZNER-KAYSER A.G., Kaiserslautern // HAINSBERGER Metallwerk // MEISTER Fahrrad-Werke Erhard Doppelt, Bielefeld // MIELE & Cie. KG, Gütersloh // PANTHER-Werke A.G., Braunschweig // PATRIA-WCK (Weyersberg, Kirschbaum & Cie., Solingen) // PRESTO-Fahrradwerke Günther & Co. Kommanditgesellschaft, Tharandt // RIXE & Co. Fahrradwerke GmbH, Bielefeld-Brake // SIMPLEX Automatic Machine Company, Ütrecht, NL // TORPEDO-Werke AG (Weil-Werke), Frankfurt am Main // URANIA-Fahrradwerke Paul Tanner oHG, Cottbus // VICTORIA Werke AG, Nürnberg // WALTHER & Co. Werke GmbH, Mühlhausen in Thüringen // WANDERER-Fahrradwerke, Chemnitz-Schönau